Riesling Spätlese trocken 2020 - Weingut Klaus Böhme
Riesling Spätlese trocken 2020 - Weingut Klaus Böhme
Weingut Klaus Böhme
Weingut Klaus Böhme
Riesling 2020
Deutscher Prädikatswein Spätlese trocken
Icon_Rebsorte
Rebsorte: Riesling
Jahrgang: 2020
Icon_Region
Anbaugebiet: Saale Unstrut
Lage: Dorndorfer Rappental

Die Trauben für diesen eleganten Riesling konnten auch die letzten wärmenden Strahlen der Herbstsonne auffangen und gelangten so als hochwertige Spätlese in den Keller des Weingutes Klaus Böhme. Dort zauberte der Kellermeister aus dem Traubensaft einen eleganten Weißwein, der die Nase schon beim Einschenken mit delikaten Aromen von saftigen Äpfeln und zarten Aprikosen entzückt. Am Gaumen präsentieren sich reife Früchte wie Pfirsich und Grapefruit in Harmonie mit einer gefälligen mineralischen Note.

12,90 €
In den Warenkorb

(17,20 €/Liter)
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Icon_Passt_zu
Die gut eingebundene Säure prädestiniert diesen finessenreichen Wein als kulinarischen Begleiter leichter Salate und frischer Meeresfrüchte.
Icon_Info
Lieferzeit: 1 Woche
Artikelnr.: KB-W20RLT-S0RT
Sorte: Weißwein
erzeugt in Deutschland
Flaschengröße: 0.75 Liter
Trinktemperatur: 8-12 °C
Verschluss: Twist
Alk. 13.0 % vol
Restzucker: 6.2 g/l
Säure: 7.3 g/l
Allergene: enthält Sulfite
Charakteristische Aromen:
Reifer_ApfelAprikose
Icon_Winzer
Abfüller: Weingut Klaus Böhme, Lindenstraße 42, D-06636 Kirchscheidungen

Im idyllischen Bauerndorf Kirchscheidungen, im malerischen Unstruttal, ist das Familienweingut Klaus Böhme beheimatet. Die 300-jährige Tradition des Betriebes wurde 1960 im Zuge der Zwangskollektivierung unterbrochen und konnte erst im Jahre 1990 nach der Wiedervereinigung erfolgreich fortgeführt werden. Der studierte Landwirt setzte auf seine weinbaulichen Kenntnisse als Nebenerwerbswinzer und belebte zusammen mit seiner Frau Ina Paris den Betrieb durch die Aufrebung von Weinbergsflächen wieder. Beginnend mit dem ersten großen Jahrgang 1994 entwickelte sich das Weingut Klaus Böhme zu einem Vorzeigebetrieb der Saale-Unstrut-Region mit einer Rebfläche von über 12 Hektar. Neben Guts- und Lagenweinen mit Prädikat stellen die "Bergstern-Weine" die Spitze der Qualitätspyramide des Weingutes dar.

Bewertungen:

Es sind leider noch keine Bewertungen vorhanden. Können Sie diesen Artikel anderen Weinfreunden empfehlen ?


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Riesling DQW trocken 2019 - Thüringer Weingut Bad Sulza
Thüringer Weingut Bad Sulza
2019
Deutscher Qualitätswein trocken
Silberner Preis Gebietsweinprämierung Saale Unstrut

9,80 €
(13,07 €/Liter)
Riesling DQW trocken 2020 Werkstück Weimar - WV Freyburg
Winzer­vereinigung Freyburg
2020
Deutscher Qualitätswein trocken - Weimarer Poetenweg

8,50 €
(11,33 €/Liter)
Riesling DQW trocken 2020 - Weingut Wolfram Proppe
Wolfram Proppe
2020
Deutscher Qualitätswein trocken - Golmsdorfer Gleisburg

13,00 €
(17,33 €/Liter)
Hersteller
bewertet uns so:
""