Kerner Kabinett feinherb 2017 - Naumburger Wein & Sekt Manufaktur
Naumburger Wein & Sekt Manufaktur
Naumburger Wein & Sekt Manufaktur
Kerner 2017
1 Bewertung: 
Deutscher Prädikatswein Kabinett feinherb - vegan ausgebaut
Icon_Rebsorte
Rebsorte: Kerner
Jahrgang: 2017
Ausbau: vegan
Icon_Region
Anbaugebiet: Saale Unstrut
Lage: Weischützer Nüssenberg

Grünlich mit Nuancen von Gelb - so präsentiert sich der spritzige Kerner von der Naumburger Wein & Sekt Manufaktur im Glas. Der edle Prädikatswein zeigt ein kräftiges Bukett mit deutlichen Fruchtaromen von reifer Birne, grünem Apfel und einer feinen Honignote. Damit empfiehlt sich dieser Wein zu Fleischgerichten wie Schweinebraten, kann aber auch als Begleiter von feinen Geflügelspeisen wie zum Beispiel Fasan überzeugen.

8,90 €
In den Warenkorb

(11,87 €/Liter)
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Icon_Info
Lieferzeit: 1 Woche
Artikelnr.: NW-W17KNH-K0WN
Sorte: Weißwein
Flaschengröße: 0.75 Liter
Trinktemperatur: 9 °C
Alkohol: 11.0 % vol
Restzucker: 20.3 g/l
Säure: 7.4 g/l
Allergene: enthält Sulfite
Charakteristische Aromen:
BirneReifer_Apfel
Icon_Winzer
Gutsabfüllung Naumburger Wein & Sekt Manufaktur, D-06618 Naumburg

Spritzigen Sekt und edle Weine aus Deutschlands ältester Sektmanufaktur - der Naumburger Wein- und Sektmanufaktur.

Bewertung: (1)
Autor:  am 28.07.2018     Ihre Bewertung:5 von 5 Sternen!

Feines Aroma nach Aprikose und Apfel. Wunderbar harmonische Süsse und Säure mit leichter eleganter Spritzigkeit. Sehr zu empfehlen.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Kerner Spätlese trocken 2016 - Weingut Thürkind
Weingut Thürkind
2016
Deutscher Prädikatswein Spätlese trocken - Gröster Steinberg

12,90 €
(17,20 €/Liter)
Kerner Spätlese fruchtig 2016 - Thüringer Weingut Bad Sulza
Thüringer Weingut Bad Sulza
2016
Deutscher Prädikatswein Spätlese fruchtig
Silberner Preis Landesweinprämierung Saale Unstrut

12,50 €
(16,67 €/Liter)
Kerner DQW trocken 2017 - Wolfram Proppe
Wolfram Proppe
2017
Deutscher Qualitätswein trocken

11,50 €
(15,33 €/Liter)
Hersteller
bewertet uns so:
""