Tresterbrand vom Spätburgunder - Winzerhof Gussek
Tresterbrand vom Spätburgunder - Winzerhof Gussek
Winzerhof Gussek
Winzerhof Gussek
Tresterbrand vom Spätburgunder
Icon_Rebsorte
Rebsorte: Spätburgunder
Icon_Region
Anbaugebiet: Saale Unstrut

In der traditionsreichen Meissener Spezialitätenbrauerei wurde dieser Tresterbrand aus den Trauben des Spätburgunders destilliert. Nach einer Reifezeit von vier Jahren im Holzfass wartet der edle Hochprozentige auf seine Degustation.


Momentan
leider nicht
verfügbar!


Icon_Info
Lieferzeit: nicht lieferbar
Artikelnr.: GK-B-TBSB
Sorte: Brand
Flaschengröße: 0.35 Liter
Alkohol: 42.0 % vol
Allergene: enthält Sulfite
Icon_Winzer
gebrannt in der Meißener Spezialitätenbrennerei für Winzerhof Gussek, D-06618 Naumburg

Mit der Erfahrung aus 20 Jahren als Kellermeister im Landesweingut Kloster Pforta und seit 2002 als selbständiger Winzer baut André Gussek edlen Saale Unstrut Wein an. Durch den Kauf des Geländes der ehemaligen Weinbauverwaltung im Jahre 1993 legte er den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Winzerhofes. Die bewirtschaftete Rebfläche steigerte sich von anfänglich 1,8 auf mittlerweile 8 Hektar. Das die Qualität der erzeugten Weine dabei stets erhalten wurde, belegen die alljährlichen Prämierungen.

Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Marc de Riesling - Weingut Schulze
Weingut Schulze

14,90 €
(29,80 €/Liter)
Tresterbrand vom Grauburgunder - Weingut Herzer
Weingut Herzer

15,90 €
(45,43 €/Liter)
Weinbrand - Weingut Thürkind
Weingut Thürkind

19,90 €
(39,80 €/Liter)
Hersteller