Blanc de Noir DQW trocken 2017 - Weingut Frölich - Hake
Weingut Frölich - Hake
Weingut Frölich - Hake
Blanc de Noir 2017
Deutscher Qualitätswein trocken
Icon_Rebsorte
Rebsorte: Cuvée
Jahrgang: 2017
Icon_Region
Anbaugebiet: Saale Unstrut

Beim Blanc de Noir, der "Weiße aus Schwarzen" wie die wörtliche Übersetzung lautet, wird mit einer speziellen Kelterungstechnik aus den dunklen Trauben einer Rotweinsorte ein fast farbloser Wein hergestellt. Infolge der schnellen Trennung des Saftes von der Schale beim Pressvorgang wird nur sehr wenig Farbstoff aus der Beerenhaut an den Most abgegeben. Dieser Blanc de Noirs wurde aus den Trauben der Rebsorten Portugieser und Spätburgunders gekeltert und bietet ein feinfruchtiges Bukett von Stachelbeeren und reifen Äpfel mit herber Frische. Mit seinem lang anhaltenden, aromatischen Geschmack passt dieser Wein zu kräftigen Braten, kann aber auch frische Salate geschmacklich unterstützen.

8,90 €
In den Warenkorb

(11,87 €/Liter)
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Icon_Info
Lieferzeit: 1 Woche
Artikelnr.: FH-B17CVT-0000
Sorte: Roséwein
Flaschengröße: 0.75 Liter
Trinktemperatur: 10 °C
Verschluss: Kunststoffkorken
Alkohol: 12.0 % vol
Restzucker: 0.3 g/l
Säure: 6.5 g/l
Allergene: enthält Sulfite
Charakteristische Aromen:
Reifer_ApfelStachelbeere
Icon_Winzer
Gutsabfüllung Weingut Frölich - Hake, D-06618 Naumburg/Rossbach

Die Gebietsweinkönigin von Saale-Unstrut und Deutsche Weinkönigin von 1993/94 Sandra Hake konnte mit Ihrer Begeisterung für den Wein auch Ihren früheren Freund Volker Frölich anstecken. Der gelernte Landwirt schaute während seiner Ausbildung zum Weinbautechniker in Bad Kreuznach erfahrenen Kellermeistern in Rheinhessen und im Rheingau über die Schulter und kehrte mit dem gesammelten Wissen zurück in seine Heimat. Ein Hobbyweinberg mit 500 Rebstöcken Riesling bildet im Jahre 1997 den Ausgangspunkt für das mittlerweile 7,5 Hektar Rebfläche umfassende Weingut Frölich-Hake, auf dem das sympathisch Ehepaar typische Rebsorten der Saale - Unstrut Region wie Silvaner, Müller Thurgau, Weissburgunder und Dornfelder kultiviert.

Bewertungen:

Es sind leider noch keine Bewertungen vorhanden. Können Sie diesen Artikel anderen Weinfreunden empfehlen ?


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Blanc de Noirs DQW trocken 2015 - Winzerhof Gussek
Winzerhof Gussek
2015
Deutscher Qualitätswein trocken

9,90 €
(13,20 €/Liter)
Blanc de Noir DQW feinherb 2016 - Naumburger Wein & Sekt Manufaktur
Naumburger Wein & Sekt Manufaktur
2016
Deutscher Qualitätswein feinherb

8,90 €
(11,87 €/Liter)
Spätburgunder weiß gekeltert DQW trocken 2017 - Weingut Schulze
Weingut Schulze
2017
Deutscher Qualitätswein trocken - Freyburger Schweigenberg
Bronzener Preis Gebietsweinprämierung Saale Unstrut

7,50 €
(10,00 €/Liter)
Hersteller
bewertet uns so:
""