Saale Unstrut Wein - Probierpaket Exotische Rebsorten
Probierpaket Exotische Rebsorten
1 Bewertung:
Auf mittlerweile 756 Hektar werden im nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands rund um die Flüsse Saale und Unstrut edle Weinreben kultiviert. Neben den bekannten Hauptrebsorten Müller-Thurgau, Weißburgunder oder Riesling, welche typisch für die Region mit ihrer 1000-jährigen Weinbautradition sind, finden sich hier auch eher seltene Reben wie Solaris, Hölder oder Ortega. In diesem Probierpaket haben wir sechs dieser exotischen Tropfen zusammengestellt, welche wir Ihnen zum Festpreis bis an die Haustür liefern.

Auch als Geschenk kommt dieses Probierpaket gut an! Mit dem eleganten Geschenkkarton Grazie Bordeaux, dem rustikalen Präsentkarton Holzoptik oder der edlen Echtholz-Präsentkassette für 6 Flaschen und der optionalen Aufwertung durch Premium-Holzwolle können Sie Ihrem Weingeschenk eine exklusive Note verleihen.

Lieferzeit: 3-4 Tage
Artikelnr.: VN-PPEX-2005.2

Geschenkkarton
ab 59,90 €
In den Warenkorb

(13,31 €/Liter)
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Folgende Weine sind in der Zusammenstellung enthalten:
Weingut Hubertus Triebe
Weingut Hubertus Triebe - Ortega DQW 2019 trocken
Durch eine Kreuzung von Müller-Thurgau mit der Siegerrebe züchtete Hans Breider im Jahre 1948 die Rebsorte, welche er dem Philosophen José Ortega y Gasset widmete und Ortega nannte. Nachdem erst im Jahre 1971 der Sortenschutz erteilt wurde, fand der Anbau dieser Traubensorte bereits 1994 seinen Höhepunkt in Deutschland und ist seitdem rückläufig. Der gut lagerfähige Wein mit seiner dezenten Säure wird im Anbaugebiet Saale Unstrut auf 4 Hektar kultiviert und zeichnet sich hier mit einer harmonischen Fülle und einem feinen Bukett mit Aromen von zarten Aprikosen und saftigen Quitten aus.
Weingut Schulze
Weingut Schulze - Johanniter Auslese 2018 trocken
Die vom Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg neu gezüchtete Rebsorte wurde mit dem Ziel entwickelt, eine krankheitsresistente Weißweinsorte zu erhalten, welche den Anforderungen des ökologischen Weinbaus entspricht. Durch die guten Abwehrmechanismen der Johanniter-Rebe kann auf den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln fast ganz verzichtet werden. Als Vertreter dieser an Saale und Unstrut noch recht seltenen Rebsorte zeigt der Johanniter vom Weingut Schulze ein zart duftendes Bukett von reifen Birnen und frischen Limetten.
Weingut Herzer
Weingut Herzer - Cabernet Blanc DQW 2019 trocken
Die junge Rebsorte Cabernet Blanc wurde erst im Jahre 1991 aus der roten Sauvignon Blanc Rebe gezüchtet und wird in der Saale Unstrut Region nur von einigen wenigen Winzern kultiviert. Mit feinen Aromen von reifen Stachelbeeren und pikanten Johannisbeeren bietet der lebendige Weißwein ein feinfruchtiges Geschmackserlebnis. Die schön eingebundene Säure und der gefällige Mineralton machen diesen exklusiven Wein zum unkomplizierten Essensbegleiter frischer Meeresfrüchte und leichter Geflügelgerichte.
Winzervereinigung Freyburg
Winzervereinigung Freyburg - Auxerrois DQW 2019 trocken Weimarer Poetenweg
Die vermutlich aus der französischen Grafschaft Auxerre stammende Rebsorte wurde durch die Vertreibung der Hugenotten aus Frankreich in das benachbarte Deutschland gebracht und von den vertriebenen Winzern hier angepflanzt. An Saale und Unstrut wird die Auxerrois-Rebe auf circa 4 Hektar kultiviert, und bringt hier sehr geschmackvolle Weißweine hervor. Das feingliedrige Bukett mit duftigen Aromen von saftiger Birne, reifen Äpfeln, erfrischender Ananas und Banane mischt sich mit einer dezenten Honignote.
Weingut Thürkind
Weingut Thürkind - Sauvignon Blanc DQW 2017 trocken
Aus dem französischen Loiretal stammt diese beliebte weiße Rebsorte, die nachweislich bereits seit 1830 im badischen Durbach angebaut wird. Trotz ihrer weltweiten Bedeutung wird Sauvignon Blanc in Deutschland bisher nur auf circa 0,6 Prozent der Gesamtrebfläche kultiviert. Mit rund 4 Hektar liegt auch das Anbaugebiet um Saale und Unstrut im Bundesdurchschnitt, wo die Trauben einen frischen Wein mit angenehmen Aromen von Stachel- und Johannisbeere hervorbringen.
Weingut Seeliger
Weingut Seeliger - Rondo DQW 2018 trocken
Ist das nicht eine Kaffeesorte? So oder ähnlich beginnt meist das Gespräch über diese seltene Rebe, welche bereits im Jahre 1964 von Prof. Kraus in der ehemaligen Tschechoslowakei gezüchtet wurde und dann nach Geisenheim gelangte, wo Sie weiter veredelt werden konnte. Erst seit 1997 genießt die Rebsorte Rondo Sortenschutz und wird seitdem aufgrund ihrer geringen Bodenansprüche und wenig Empfindlichkeit gegen Winterfrost kultiviert. Komplexe Fruchtaromen von dunklen Kirschen und Brombeeren kennzeichnen das Bukett dieses gehaltvollen Rotweines, der hervorragend zu Wildgulasch, Schweinebraten und Steakgerichten.
Alle Weine enthalten Sulfite.
Bewertung: (1)
Autor:  am 04.06.2016     Ihre Bewertung:5 von 5 Sternen!

Ich war mit den Exoten sehr zufrieden,sehr lecker. Mit dem Schwarzriesling habe ich mich etwas schwer getan, aber da ich überwiegend Weißwein trinke, kann ich das gar nicht so korrekt bewerten. Rotweinfreunde werden ihn vielleicht sehr mögen.
Mir gefällt besonders das Bemühen, relativ seltene Trauben aus kleinen Anbauflächen anzubieten.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Saale Unstrut Wein - Probierpaket Rotwein

Sechs erlesene Rotweine verschiedener Winzer der Saale Unstrut Region zum Festpreis inklusive Versandkosten !

ab 58,90 €
(13,09 €/Liter)
Saale Unstrut Wein - Probierpaket Roséwein

Sechs spritzige Roséweine verschiedener Winzer der Saale Unstrut Region zum Festpreis inklusive Versandkosten !

ab 54,90 €
(12,20 €/Liter)
Saale Unstrut Wein - Probierpaket Weißwein fruchtig

Sechs fruchtige Weißweine von verschiedenen Winzern der Saale Unstrut Region - inklusive Versandkosten !

ab 54,90 €
(12,20 €/Liter)
Hersteller
bewertet uns so:
""