Saale Unstrut Wein - Probierpaket Exotische Rebsorten
Probierpaket Exotische Rebsorten
1 Bewertung:
Auf mittlerweile 756 Hektar werden im nördlichsten Weinanbaugebiet Deutschlands rund um die Flüsse Saale und Unstrut edle Weinreben kultiviert. Neben den bekannten Hauptrebsorten Müller-Thurgau, Weißburgunder oder Riesling, welche typisch für die Region mit ihrer 1000-jährigen Weinbautradition sind, finden sich hier auch eher seltene Reben wie Solaris, Hölder oder Ortega. In diesem Probierpaket haben wir sechs dieser exotischen Tropfen zusammengestellt, welche wir Ihnen versandkostenfrei bis an die Haustür liefern.

Auch als Geschenk kommt dieses Probierpaket gut an! Mit dem eleganten Geschenkkarton Grazie Bordeaux, dem rustikalen Präsentkarton Holzoptik oder der edlen Echtholz-Präsentkassette für 6 Flaschen und der optionalen Aufwertung durch Premium-Holzwolle können Sie Ihrem Weingeschenk eine exklusive Note verleihen.

Lieferzeit: 3-4 Tage
Artikelnr.: VN-PPEX-1802.1

Geschenkkarton
ab 59,90 €
In den Warenkorb

(13,31 €/Liter)
inkl. 19 % MwSt.zzgl. Versandkosten

Folgende Weine sind in der Zusammenstellung enthalten:
Thüringer Weingut Bad Sulza
Thüringer Weingut Bad Sulza - Grüner Veltliner DQW 2016 trocken
Die mit Abstand wichtigste Weißweinsorte Österreichs, dort wird sie auf nahezu einem Drittel der Gesamtrebfläche angebaut, wird nun auch im Weinbaugebiet Saale- Unstrut kultiviert. Aus der natürlichen Kreuzung von Traminer und St. Georgen entstanden, begann die Vermarktung nur lokal unter der Bezeichnung Grünmuskateller. Erst in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde die Rebe unter dem Namen Grüner Veltiner stärker verbreitet und entwickelte sich zur dominierenden Weißen Rebsorte in Österreich. Die Trauben liefern einen würzig - spritzigen Wein mit ausdrucksstarkem Bukett, welches fruchtige Aromen von Pfirsich, Birne und Zitrus mit einer leichten Pfeffernote kombiniert.
Weingut Zahn
Weingut Zahn - Johanniter DQW 2016 trocken
Am Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg wurde im Jahre 1968 die pilzwiderstandsfähige Rebsorte neu gezüchtet und zu Ehren von Dr. Johannes Zimmermann, dem ehemaligen Leiter der Rebenzüchtung des Instituts als Johanniter deklariert. Der Muttersorte Riesling ähnlich, bringt der Johanniter einen kräftig - fruchtigen Wein hervor, der vom Ertrag her den Riesling noch übertrifft. Trotz dieser Vorteile konnte sich der Johanniter deutschlandweit nur auf einer kleinen Fläche von 59 Hektar behaupten und wird auch an Saale-Unstrut nur auf einem Hektar angebaut. Neben dem zart duftenden Bukett von reifen Birnen und frischen Limetten überzeugt dieser filigrane Wein mit einer frischen Säure.
Winzervereinigung Freyburg
Winzervereinigung Freyburg - Hölder DQW 2017 trocken
Die dem Dichter Friedrich Hölderlin gewidmete Rebsorte Hölder wird Deutschlandweit nur noch in sehr geringem Umfang angebaut. Auf einer Rebfläche von circa einem Hektar kultiviert die Winzervereinigung Freyburg diese seltenen Reben und konnte bereits mehrfach hervorragende Eisweine aus dem Hölder gewinnen. Der elegante Wein präsentiert sich mit einem feinfruchtigen Charakter und vollmundigem Geschmack nach Zitrusfrüchten, saftigem Pfirsich und Aprikose.
Weingut Böhme und Töchter
Weingut Böhme und Töchter - Chardonnay DQW 2016 trocken
Mit geringen Ansprüche an das Klima und die ausgezeichnete geschmackliche Qualität entwickelte sich diese aus dem Burgund stammende Rebe weltweit zur beliebten Modesorte. Deutschlandweit bereits auf über einem Prozent der Rebfläche zu finden, wird der Chardonnay in unseren Breiten lediglich auf einem Hektar angebaut, was wohl auf die hohe Empfindlichkeit gegen Spätfröste im Frühjahr zurückzuführen ist. Der Wein überzeugt mit einem vollen Körper und dem harmonischen Spiel von Süße und Säure. Sein Geschmack ist von reifen Walnüssen und Karamell mit feinen Noten von Zimt gekennzeichnet.
Weingut Triebe
Weingut Hubertus Triebe - Ortega DQW 2016 trocken
Durch eine Kreuzung von Müller-Thurgau mit der Siegerrebe züchtete Hans Breider im Jahre 1948 die Rebsorte, welche er dem Philosophen José Ortega y Gasset widmete und Ortega nannte. Nachdem erst im Jahre 1971 der Sortenschutz erteilt wurde, fand der Anbau dieser Traubensorte bereits 1994 seinen Höhepunkt in Deutschland und ist seitdem rückläufig. Der gut lagerfähige Wein mit seiner dezenten Säure wird im Anbaugebiet Saale Unstrut auf 4 Hektar kultiviert und zeichnet sich hier mit einer harmonischen Fülle und einem feinen Bukett mit Aromen von zarten Aprikosen und saftigen Quitten aus.
Weingut Seeliger
Weingut Seeliger - Rondo DQW 2017 trocken
Ist das nicht eine Kaffeesorte? So oder ähnlich beginnt meist das Gespräch über diese seltene Rebe, welche bereits im Jahre 1964 von Prof. Kraus in der ehemaligen Tschechoslowakei gezüchtet wurde und dann nach Geisenheim gelangte, wo Sie weiter veredelt werden konnte. Erst seit 1997 genießt die Rebsorte Rondo Sortenschutz und wird seitdem aufgrund ihrer geringen Bodenansprüche und wenig Empfindlichkeit gegen Winterfrost kultiviert. Komplexe Fruchtaromen von dunklen Kirschen und Brombeeren kennzeichnen das Bukett dieses gehaltvollen Rotweines, der hervorragend zu Wildgulasch, Schweinebraten und Steakgerichten.
Alle Weine enthalten Sulfite.
Bewertung: (1)
Autor:  am 04.06.2016     Ihre Bewertung:5 von 5 Sternen!

Ich war mit den Exoten sehr zufrieden,sehr lecker. Mit dem Schwarzriesling habe ich mich etwas schwer getan, aber da ich überwiegend Weißwein trinke, kann ich das gar nicht so korrekt bewerten. Rotweinfreunde werden ihn vielleicht sehr mögen.
Mir gefällt besonders das Bemühen, relativ seltene Trauben aus kleinen Anbauflächen anzubieten.


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Saale Unstrut Wein - Probierpaket Weißwein fruchtig

Sechs fruchtige Weißweine von verschiedenen Winzern der Saale Unstrut Region - versandkostenfrei !

ab 49,90 €
(11,09 €/Liter)
Saale Unstrut Wein - Probierpaket Weißwein trocken

Die frischen Weißweine von sechs verschiedenen Winzern der Saale Unstrut Region - versandkostenfrei !

ab 49,90 €
(11,09 €/Liter)
Saale Unstrut Wein - Probierpaket Rotwein

Sechs erlesene Rotweine verschiedener Winzer der Saale Unstrut Region versandkostenfrei !

ab 56,90 €
(12,64 €/Liter)
Hersteller
bewertet uns so:
""